Elfins Welt - Die Mischung machts


Freitag, 10. August 2012

Ich hab da noch was nachzureichen.....

.....diesen tollen Vip-Post nämlich! Und es ist unschwer zu erkennen, wer ihn mir gewidmet hat  :-D
Ich war sehr gerührt! Danke, mein liebster Tiger   :-))


Und dann bekam ich auch noch Schneckenpost von besagter Postwidmerin, wow!
Ein wundervolles Tatü-Täschchen mit passenden Tatüs, wie Ihr rechts im Bild sehen könnt, eine Karte mit liebem Text und ein kleines, feines Lesezeichen. Ich bin eine Glückselfin! :-)))
Nochmals DANKE!, lieber Tiger.........


Und was habe ich an meinem Geburtstag auf Ibiza gemacht?
Morgens fröhlich aufgewacht und gespürt, dass es okay ist, nun genau Mitte Vierzig zu sein. Überhaupt finde ich älterwerden {noch?} gar nicht unheimlich, und ich möchte nicht _sooooo gerne noch mal zwanzig sein_  wie ich es oft zu hören bekomme. Insgesamt fühle ich mich sauwohl und bin wesentlich entspannter als in jüngeren Jahren, das genieße ich so sehr! Natürlich weiß ich, dass "richtiges Altwerden" auch beschwerlich sein oder werden kann, doch dem bin ich ja noch etwas entfernt ;-)  Mir fällt dazu immer folgender Spruch ein, den habe ich von einem klugen Menschen gelesen, ich weiß nur nicht mehr wie dieser Mensch heißt und ob er Weiblein oder Männlein ist {huch, Vergesslichkeit, oh Gottogottogott}  ;-D   Ich komm jetzt mal zu dem Spruch: *Altwerden ist nichts für Feiglinge*  Tja, da habe ich Glück, feige war ich bisher eher nicht  :-))

Ich bin etwas abgeschweift, *räusper*, also an meinem Geburtstag auf Ibiza:
Nach dem Aufwachen mein Geburtstagskleid mit Jäckchen angezogen. Beides haben wir ein paar Tage vorher auf dem berühmten Hippiemarkt im Las Dalias in Sant Carles gekauft, Herr Elf hat es ausgesucht. Bilder vom Hippiemarkt (klick).


Dann sind wir zur Cala d`Hort gefahren. Eine wunderbare kleine Bucht mit Aussicht auf zwei weitere Inseln: Es Vedrà und Es Vedranell. Dort haben wir ein typisches ibezenkisches Frühstück (getoastetes Brot mit Tomaten, dazu Schinken u. Oliven) genossen, auf der Terasse eines empfohlenen Restaurants, das "El Carmen", mit Blick auf besagte Inseln.

                    
                                          HIER eine ganz kurze Doku dazu :-)


Satt, glücklich und zufrieden!



Nach einer gemütlichen Inseltour über alte Küstenstraßen sind wir Mittags im "Chirincana" an der Cala Martina gelandet. Urig, multikulti.........


Den Rest des Tages haben wir an einer weiteren Bucht, der Cala Llenya, verbracht. Schwimmen, Lesen, Reden, Dösen................
So könnte ich jedes Jahr Geburtstag feiern  :-))

Für heute sage ich adios, mis amigos!
xxx Elfin xxx

Kommentare:

  1. Ach wie toll gepostet!!!

    In dem Kleid siehst Du ja hinreißend aus! Da paßt das Tatüta ja perfekt dazu....lol

    Sooo schöne Bilder ... *schmacht*, will auch soffforttt in Urlaub! ;-)))

    Das Schöne am Älterwerden ist ja, daß man inzwischen reif genug ist zu _genießen_ "wie die Zeit vergeht".

    Liebgruß,
    Tiger
    =^.^=

    AntwortenLöschen
  2. Gelle, das hat der Tiger toll gemacht^^

    Da hattest du ja einen klasse Geburtstag. Habe frueher den meinen auch immer im Urlaub verbracht. Besser gehts nicht :-)

    Schoene Fotos und das Kleid steht dir klasse!!

    Tolles Wochenende und liebe Gruessle

    AntwortenLöschen