Elfins Welt - Die Mischung machts


Montag, 31. Oktober 2011

Was alles so war...



Moin, moin, liebe Bloggerwelt. Hier kommt nun die zusammengestückelte Bilderkurzfassung der letzten Monate.

Genähtes ...


... die Rückkehr eines von unseren drei Teichfröschen beobachtet, ich habe mich sooo gefreut, dass sie wiedergekommen sind, trotz langer Bauphase ... :-))

... im August war dann unser Gartenumbau hinterm Haus endlich abgeschlossen und wir haben jeden Tag, der ein wenig nach Sommer aussah, draußen verbracht, wir sind wirklich glücklich mit unserer Oase!

 Dann war im September unser 20. Hochzeitstag ...

 ... und dann gabs noch eine besonders schöne, doch auch schmerzhafte Begegnung im Wald. Wir trafen Leas Tochter Joy und mich traf ein Pfeil mitten ins Herz! Sie sieht ihr so unglaublich ähnlich und hat ebenso ihr sanftes, liebevolles Wesen. Auf den oberen Bildern seh Ihr Joy und unten Lea. I was yery touched ....*schnief*....

Und sonst.....unser mittlerer Sohn Lukas ist Anfang Okt. zwecks Studium nach Münster gezogen. Gott oh Gott, schon zwei Jungs aus dem Haus...habe ich die nicht letztens erst geboren ....... ?
Ich habe das neue Kochmengenverhältnis noch nicht so raus, letzte Woche haben Moritz und ich drei Tage Backhähnchen mit Kartoffeln gegessen, da mein liebster Mann mittags ja auch nicht da ist  :-0
Meine Ausbildung ist intensiv und spannend, morgen gehts wieder los, da die Herbstferien in NDS zu Ende sind.
Mein Infekt scheint auf dem Rückzug zu sein, seit gestern schmecke ich wieder was ich esse :-)
Und morgen hat besagter mittlerer Sohn Geburtstag, und da in NRW der 1.11. Feiertag ist, wird der Sohn heute nach Hause kommen, um sich ein wenig feiern zu lassen, wie schön! Darum mache ich mich jetzt auf zum Einkaufen, damit ich sein Lieblingsessen kochen und einen leckeren Kuchen backen kann :-)

Ciao sagt Elfin!

Freitag, 28. Oktober 2011

Häkelmania oder was?

 Seit ich mir vorgenommen habe, all den von mir gefühlt negativen Dingen, die mir im Leben begegnen _auch_ eine positive Seite abzugewinnen, erlebe ich viel mehr Freude. Somit wirkt sich der eklige Infekt, der sich seit knapp einer Woche sehr wohl bei mir fühlt, erfreulich konstruktiv auf meine Handarbeiten aus :-) 
Ihr seht ein Granny-Square, das stolze 1x1m im Quadrat misst. Seit Wochen wollte ich die letzten Runden fertighäkeln, doch immer war was.........aber nun -  den Viren sei Dank -  *trara*  waren die Runden im Nu fertig :-)

Und so habe ich gleich Granny Nr.2 begonnen, da ich seit gaaaaaanz langer Zeit schon eine kuschelige Teddyfell-Grannydecke haben möchte. Dieses Granny wird ebenfalls 1x1m, dann nadel ich beide zusammen und die Rückseite ist aus besagtem, übrigens weißen, Teddyfellstoff. Himmlisch winterlich warm und romantisch! Ich häkle übrigens mit Nadel Nr.3 und 100% Baumwollgarn, z.T. mercerisiert und gasiert. Das hat sich bezahlt gemacht, das Garn gleitet wie Seide durch die Finger, hat einen wunderbaren Glanz und fühlt sich fantastisch an!

Hier noch ein Häkelprodukt, allerdings mit dem sog. Schulgarn gearbeitet. Das ist ein krasser, haptischer Gegensatz zu dem edlen Grannygarn. Ich glaube, ich mache davon ein Kissen, evtl. kommen noch dicke, satte Häkelblumen drauf, mal sehen........... 


Und für warme Füße habe ich ebenfalls gesorgt :-)) Ein Paar Socken fertig, ein anders Paar in Arbeit. Ich stricke beide Socken bis zum Schaft, dann beide Fersen und am Ende den Fuß. Irgendwo habe ich gelesen, dass diese Vorgangsweise die Wahrscheinlichkeit erhöht, beide Socken fertig zu bekommen. Ich gehör(t)e nämlich zu den begeisterten _Einfußstrickerinnen_  ;-D 

So, und morgen oder übermorgen gibt es eine Kurzfassung  wichtiger Ereignisse der letzten Monate.
Also, wir sehen uns :-))

Eure Elfin!

Donnerstag, 27. Oktober 2011

Hört mal....

....die Elfin liegt zwar nicht mehr im Sommerschlaf und hat versprochen, dass es bald weitergeht, doch irgendwie steckt sie fest. Und jetzt hat sie auch noch seit ein paar Tagen so einen ekligen Virus-Infekt.
Tja, wie es auch sei, sie versucht auf jeden Fall nun bald mal wieder in die Hufe - äähh - in die Flügel zu kommen. Ach ja, sie sendet Euch allen beste Grüße! 

So, bin ich jetzt fertig Frau Elfin?

Fotos: meine Freundin Susanne hat dieses Tapier im Duisburger Zoo fotografiert :-))