Elfins Welt - Die Mischung machts


Freitag, 28. Januar 2011

Eingefroren aber nicht erfroren


Natur ist wunderbar!




Ich war in den letzten Tagen sehr beschäftigt. Seit Anfang Januar planen und basteln Herr Elf und ich an einem Event, von dem ich nix verraten darf, also es ist....
 
....darüber zu Reden oder zu Schreiben, *seufz* !

Morgen findet dieses Event endlich statt und danach kann ich endlich davon erzählen! :-))

Für heute liebe Grüße an Euch!

Kommentare:

  1. Oh, was schöne Kerle, hoffentlich geht koiner ein! Naja, es muß nur tief genug sein, damit es irgendwo wärmer ist, oder? Wo der Kreis ist, schwimmen sie da grade über einer Pumpe? Denn das Stückchen sieht eher eis- _frei_ aus.

    Und das Tabuthema - da machste uns jetzt aber neugierig, menno ;-)))

    Schön sind die Bilder von den Fischlis
    und originell das Tabubild! Uns so die Nase lang machen...tz tz tz

    ;-) Trotzdem
    viele Liebgrüße,
    Tiger
    =^.^=

    AntwortenLöschen
  2. Lieber Tiger,
    ja, das sind wirklich hübsche Fischlis :-)
    Und das interessanteste an der Überlebenssache ist: die tiefste Stelle in unserem Teich ist mal gerade 47 cm tief. Als wir vor einigen Jahren mal wieder einen echten Winter hatten, dachten wir, oh je, oh je! Wir stellten uns darauf ein, dass all unsere kleinen Freunde nach dem Auftauen mit dem Bauch nach oben schwimmen :-0 Aber nix da! Sie schwammen fröhlich dem Frühling entgegen, mit dem Bauch nach unten :-))
    Und seitdem haben unsere wackeren Kerle jeden harten Winter der letzten Jahre überlebt :-))
    Toll, oder?
    Zu der anscheinenden Luftblase: nee, da ist keine Pumpe, ich fand das auch interessant, habe jedoch keine Antwort darauf.....

    So, nun habe ich mal wieder einen halben Roman geschrieben.....
    Danke fürs Reinschauen, mein Liebtiger!

    Grüße an Dich!

    AntwortenLöschen
  3. Ich schon interessant, den Fischen unter der Eisdecke zuzusehen. Faszinierend, dass diese kleinen Wesen diese Temperaturen aushalten können.
    Du machst mich aber echt neugierig.
    Bianca

    AntwortenLöschen
  4. Total erstaunlich, mein Liebelfchen!
    Danke für die vielen Infos! ;-) Kein Problem, ich mag Deinen halben Roman sehr! Es dürft auch ein ganzer sein! ;-))))))))) LGT

    AntwortenLöschen