Elfins Welt - Die Mischung machts


Mittwoch, 8. Dezember 2010

Wintertage

Das Wintermärchen

Seit Tagen hat es nun geschneit,
bitter kalt ist's weit und breit.
Vom Dach hängen die Eiszapfen,
im Schnee die Kinder fröhlich stapfen.
Der kleine See ist endlich zugefroren,
ein Schlittschuhläufer hat ihn für sich auserkoren.
Am kleinen Hang, sieh gleich dort drüben
ist ein Skiläufer am Üben.
Von den Bäumen leise fällt der Schnee,
nach Futter sucht ein scheues Reh.
Wie im Märchen uns dieser Tag erscheinen mag,
dieser eiskalte, wunderschöne Wintertag.

Elise Hennek




Meine Laptop erkennt meine Kamera mal wieder nicht, ich weiß nicht wieso, es ist so nervig!
Liebe Grüße an Euch!

Kommentare:

  1. Oh, da kann ich leider nicht helfen. Verstehe, daß das neeervig sein kann. ;-(((( Menno
    Aber das Gedicht und das Gezeigte ist trotzdem wunderschön. Piepmatzstoff und Perlchen, einfach süß!

    In der Hoffnung, daß Dir jemand vor Ort helfen kann bei Deinem Problem,
    grüße ich Dich lieb!
    Tiger
    =^.^=

    (Hast Du den Post _unter_ der Tür"8" gesehn bei mir? Kuck' ma' büdde!)

    AntwortenLöschen
  2. Tigerlein, danke für den Besuch! Tja, hier vor Ort weiß auch keiner so genau Bescheid und mein pPCG = persönlicher PC-Gott (;-D) ist ja immer bis Donnerstagabend in Nürnberg.....muss ich halt Geduld haben.....
    Zu Deinem Post: ich habe geantwortet :-)

    Liebe Grüße an Dich!

    AntwortenLöschen